Die besten Schuhe für breite Füße Damen Weite K & Herren

Schuhe für breite Füße im Test

Auf der Suche nach einem passenden Paar Schuhe für breite Füße gibt es einige Dinge die zu beachten sind. Gerade wenn man eine breitere Fußform hat, ist ein weites Schuhwerk wichtig für das Wohlbefinden deiner Füße.

Breite Schuhe helfen dir ein bequemes Laufgefühl zu entwickeln und verhindern Schmerzen beim Gehen. Gerade im Alter verändert sich die Anatomie der Füße. Sie werden breiter und länger.

Wähle ein Modell mit einer Form und Größe, die zu deinem Fußtyp passt. Schuhe für breite Füße Damen Weite K (extra breit) und Weite H (breit), sind hier die richtige Wahl. Für Herren gelten die gleichen Größeneinheiten.

Um dir die Suche zu erleichtern habe ich die besten breiten und extra breite Schuhe für Damen und Herren getestet, und unten im Test aufgelistet. Darüber hinaus findest du auch meine Tipps, damit du selbst herausfinden kannst welche Schuhe zu deinen Füßen passen.

Mit dem unten aufgeführten Button gelangst du direkt zum Test. Ansonsten lese dir vorher in Ruhe meine Tipps durch.

 

Hier geht’s zum Test weite Schuhe für breite Füße

5 Tipps bevor du weite Schuhe für breite Füße kaufen möchtest

1. Breite Schuhe in der richtigen Passform wählen

Wenn man zum ersten Mal die Schuhe anprobiert, solltest du gerade am Vorfuß (Zehenbox), Mittelfußbereich und an der Ferse nicht einengen. Ähnlich wie bei Wanderschuhen wenn der Schuh noch so schön aussieht, sollte man sich nicht selbst belügen und ihn dennoch kaufen.
Schnell wird einem klar werden, wenn die ersten Schmerzen auftreten, dass diese Wahl falsch war. Die Faustregel während der Anprobe lautet: Wenn du nach einer Minute in den breiten Schuhen immer noch bequem gehen kannst, werden sie in der Regel passen.

2. Achte auf weite Schuhe mit natürlichen Materialien

Die besten Schuhe für breite Füße Damen weite k im Test

Ganter Klara Schuhe für breite Füße Damen weite k, sind besonders bequem durch das Obermaterial aus gegerbten Kalbsleder. (Quelle: Eigene Darstellung)

Weite Lederschuhe sind immer eine ausgezeichnete Wahl sowohl für die Arbeit als auch in der Freizeit, und bietet in vielen Fällen den höchsten Komfort. Leder ist außerdem sehr pflegeleicht und bietet optimale wasserdichte Eigenschaften. Jedoch sind Schuhe für breite Füße aus Leder etwas schwerer als synthetische Materialien.

Ähnlich wie bei Wanderschuhe, haben viele Hersteller deshalb Schuh-Modelle mit Mischformen aus Leder und Synthetik verarbeitet. So hat man nicht nur ein niedriges Gewicht, sie sind auch sehr atmungsaktiv und langlebig.

3. Deine Zehen dürfen im Schuh nicht verkrampfen

Vergewissere dich beim Anprobieren eines Schuhs, dass sich deine Zehen nicht verkrampft anfühlen. Der Abstand zwischen deinem längsten Zeh und dem Ende des Schuhs sollte ungefähr ein Finger breit sein.

Überprüfe unbedingt die Form und Tiefe des Zehenraums des Schuhs. Bei breiteren Füßen oder Fußdeformitäten ist ein tiefer, quadratischer Zehenraum meist besser geeignet.

4. Das richtige Schuhwerk bei unterschiedlich langen Füßen

Breite Schuhe von LLoyd

Lloyd Kevin Breite Schuhe für Herren sind mit einem herausnehmbaren Fußbett, um deine eigene Orthese oder Einlage zu verwenden. (Quelle: Eigene Darstellung)

Bei unterschiedlich langen Füßen solltest du ein Paar weite Schuhe kaufen, die deinem größeren Fuß passen.

Außerdem empfiehlt es sich, einen Schuh mit einer herausnehmbaren Einlegesohle zu kaufen, um bei Bedarf eine Orthese hinzufügen zu können. Außerdem sind Schuhe ohne befestigte Lasche zu bevorzugen, da sie in der Regel eine bessere Passform bieten.

5. Kaufe Schuhe, die eine breite Option bieten

Sicherlich gibt es einige breite Schuhe, die auch in den normalen Größen etwas weiter ausfallen. Um auf Nummer sicher zu gehen, empfiehlt es sich Schuhe für breite Füße Damen Weite K und Weite H zu bestellen. Das gleiche gilt für Herren.

Die besten Schuhe für breite Füße im Test

Damit du ein passendes Modell für dich findest haben wir die besten Schuhe für breite Füße Damen Weite K, H und für Herren getestet. Die Schuhe sind in der Regel in verschiedenen Farben erhältlich.

Schuhe für breite Füße Damen Weite K

1. Waldläufer Damen Weite K

Im Test die Waldläufer Schuhe für breite Füße Damen Weite K

Affilliate-link | Werbung

Waldläufer Damen Weite K 

Dieses Waldläufer-Modell hat schon zu Beginn der Anprobe eine angenehme Passform gehabt. Der Hinterfußbereich ist extra gepolstert, um die harten Stöße auf das Sprunggelenk optimal abzufedern.

Gerade im Vorfußbereich befindet sich eine extra weite Zehenbox die nicht nur für breite Füße sehr bequem ist, sondern auch Personen mit Hammerzehen oder Hallux Valgus haben in diesen breiten Schuhen wunderbar Platz.

Darüber hinaus ist das Wechselfußbett mit einer weichen Pelotte ausgestattet. Wer möchte, kann die Sohle herausnehmen und mit einer Orthese austauschen.

2. DW extra breite Schuhe

DW Schuhe Weite K im Test

Affilliate-link | Werbung

DW Schuhe

DW sind bequeme sportlich aussehende weite Schuhe für breite Füße. In drei Verschiedenen Breiten sind die Schuhe erhältlich. Normal, Breit (H) und extra breit (K).  Sie wurden für einen gesunden schmerzfreien Gang konzipiert.

Nicht nur breite Füße werden diese Schuhe gut finden. Gerade Diabetiker Füße oder Hallux-Valgus-Patienten können wieder schmerzfrei laufen. Der glatte Innenraum ist sehr angenehm während des Gehens, während die gedämpfte Sohle die Gelenke in jedem Schritt schont.

Auch für lange Spaziergänge und während der Arbeit gut geeignet, durch das atmungsaktive Material, dem leichten Gewicht und der langlebigen Außensohle.

3. Ganter Klara Schnürer

Ganter Klara Schnürer im Test

Affilliate-link | Werbung

Ganter Klara Schnürer

In Zusammenarbeit mit führenden Spezialisten wurde der Ganter Klara mit gepolstertem Wechselfußbett für die Bedürfnisse von sensiblen Füßen entwickelt. Zu Vermeidung von Druckstellen ist der Schuh gut gepolstert und recht weich.

Das antibakterielle und hygienische Futter ist mit einer hautfreundlichen Silberveredelung versehen. Für Entlastung der Gelenke und eine sehr weiche Bettung des Fußes sorgt das anatomisch geformte und gepolsterte VARIO-Wechselfußbett. Auch individuelle Einlagen können ausgetauscht werden.

Die patentierte stoßdämpfende 4-Punkt-Sohle ermöglicht ein natürliches Abrollen des Fußes. Die Ganter Klara sind aus hochwertigem Leder hergestellt, welche sich dem Fuß optimal anpassen. Für das Fußbett werden hochwertiges pflanzlich gegerbtes Kalbsleder und echter Kork verwendet.

Die Auswahl an natürlichen Materialien ermöglicht ein gesundes und angenehmes Fußklima. Störfaktoren wie das Drücken oder Scheuern an den Füßen, werden bei den Ganter Klara-Modellen vermieden. Damit eignet sich der Schuh besonders für Diabetiker und Rheumatiker.

4. Ganter Sensitiv Karin

Ganter Sensitiv Karin weite K im Test

Affilliate-link | Werbung

Ganter Sensitiv Karin

Die Ganter Karin ist wie der Klara mit einer 4-Punktsohle für einen gesunden Abrollvorgang des Fußes ausgestattet.  Auch das Vario-Fußbett ist vorhanden. Auf die Natürlichen Materialien wie beim Klara-Modell wurden auch hier mitverarbeitet.

der größte Unterschied zum Klara ist die Schnürung. Sie besitzt keinen Reißverschluss für ein Schnelleres an und ausziehen. Die strapazierfähige Laufsohle und das hochwertige Leder-Obermaterial geben dem Fuß eine stabile Passform.

Das Laufen fühlt sich sehr angenehm an, auch wenn es mal hügelig wird. die breite Form der Zehenbox sorgen während des Ganzykluses für ausreichend Platz am Vorfuß, und besonders an den Zehen. Die Ferse wird durch eine gepolsterte Fersenkappe im Schuh gehalten, und geben dem Hinterfußbereich noch mehr Komfort.

 

5. Avena Damen Schuhe weite K

Avena Damen Extra Weite Schuhe im Test

Affilliate-link | Werbung

Avena Damen Weit K

Der Extraweit geschnittene Schuh von Avena erlaubt einen sehr bequemen Einstieg und schmiegt sich in der Weite K an breitere Füße bestens an. Dabei kaschiert der Schuh raffiniert das größere Volumen durch eine schlanke Form.

Für eine zusätzliche Passform bietet der Avena-Schuh den 2-fach Klettverschluss an. Speziell den höheren Temperaturen trotzt der modische Schuh in Weiß und Rosé mit klimaregulierenden Luftkammern.

Deine Einlagen kannst du durch das Wechselfußbett ersetzen. Trittsicher, abriebfest, stoßdämpfend und langlebig ist die Multi-Komfort-Sohle.

Schuhe für breite Füße Herren

1. LLoyd Kevin Herren

LLoyd Kevin Schuhe für breite Füße Herren im Test

Affilliate-link | Werbung

LLoyd Kevin Herren

Diese hochwertigen Schuhe für breite Füße der Marke LLoyd sind aus Leder hergestellt, und überzeugen durch eine bequeme weite Passform. Für die Außensohle wurde elastisches Gummi verwendet, welche während des gesamten Gangzykluses jeden Schritt optimal abfedert.

Die Weite Zehenbox am Vorfuß lässt genügend Bewegung zu, während der Mittelfuß und die Ferse für ausreichend Stabilität sorgen. Dank Synthetischer Innensohle fühlt sich jeder Gang sehr leicht an.

Die Schnürung und das weiche Leder sorgen für die richtige Passform. Diese breiten Schuhe sorgen auch nach langer Arbeit oder einem Spaziergang dank hoher Atmungsaktivität, für schweißfreie Füße.

Durch das Variofootbed ist es möglich das Fußbett herauszunehmen und gegen die eigene Einlage auszutauschen. Die Lloyd Kevin sind weite Schuhe für Herren die schick und sportlich zugleich aus, und sich daher für jeden Anlass eignen.

2. New Balance 574v2

Der NEw Balance 574v2 weite Schuhe Herren im Test

Affilliate-link | Werbung

New Balance 574v2

Durch die EVA-Zwischensohle und die ENCAP-Technologie, die für Unterstützung und eine strapazierfähige Haltbarkeit sorgt, sind diese schicken Schuhe im Retro-Design mehr als nur ein Accessoire. Die New Balance 574v2 bieten maximalen Komfort und Unterstützung, vor allem für breite Füße.

Bei der Herstellung des New Balance 574 Herren-Schuhe werden hochwertige Leder, Wildleder und Textilgewebe verwendet. Bei der Auswahl der Materialien wurde darauf geachtet, dass sie schön leicht sind.

Die 574v2 sind außerdem atmungsaktiv und bieten gleichzeitig eine unglaubliche Stabilität beim Gehen, oder auch beim Joggen und Walking. Dank des EVA-Fußbetts besteht ausreichend Platz und Dämpfung zwischen deinem Fuß und dem darunter liegenden Bodenbelag.

Die Zehenbox hat am Vorfuß ausreichend Raum für die Zehen, während die Ferse etwas mehr Halt bekommt. Wer einen breiteren Hinterfußbereich hat, sollte eine halbe Nummer Größer als Normal bestellen. Die breiten Schuhe von New Balance sind eine gute Empfehlung als Freizeit- sowie als Sportschuh.

3. Josef Seibel Anvers

Breite Schuhe von Josef Seibel im Test

Affilliate-link | Werbung

Josef Seibel Anvers

Der sportlich-elegante Schnürschuh von Josef Seibel überzeugt vor allem durch hohen Komfort. Das Obermaterial besteht aus hochwertigen Nubukledern, welche atmungsaktiv sind und vor Nässe schützt.

Bei der Anprobe fällt direkt die bequeme Innensohle auf, die aus Leder hergestellt wurde. Die anpassbare Schnürung sorgt für eine individuelle Passform. Der Vorfußbereich hat viel Platz für den Vorfuß und unterstützt den natürlichen Bewegungsablauf der Füße.

Das Lederfußbett ist einfach herauszunehmen, um seine eigene Orthese oder Einlage zu verwenden. Auch für genügend Dämpfung ist gesorgt, durch eine sehr leichte Gummi-Sohle. Neben Blau Ozean steht auch die Farbe Grau Anthrazit zur Auswahl.

4. Josef Seibel David

Der Josef Seibel David Schuhe für breite Füße Herren im Test

Affilliate-link | Werbung

Josef Seibel David

Die Josef Seibel „David“ Schuhe für breite Füße Herren sind für das tägliche Tragen perfekt geeignet. Das Obermaterial des Schuhes besteht aus hochwertigem Leder, welches hohem Komfort bietet und sich dem breiten Fuß anpasst.

Die Laufsohle der Josef Seibel David bestehen aus „EVA-Kunststoff“, dadurch ist sie sehr belastbar, leicht und flexibel. Mir viel besonders die Rutschfestigkeit der Sohle auf, was für Personen mit einem unsicheren Gang wichtig ist.

Vom Vorfuß bis zum Hinterfuß hat man viel Platz, und man fühlt sich gleichzeitig sehr stabil im Schuh. Die gesamte Verarbeitung dieses Breites Schuhes ist dafür konzipiert, ihn den ganzen Tag tragen zu können.

5. Sioux Hensley

Sioux Hensley breite Schuhe im Test

Affilliate-link | Werbung

Sioux Hensley

Aus einer Kombination von feinem Kalbsvelourleder und geöltem Kalbsleber, ist der Hensley ein sportlich bequemer Schnürschuh. Der Sioux Hensley besitzt eine herausnehmbare anatomisch geformte Innensohle, und eine funktionelle Laufgummisohle.

Dank der weiten Form ist dieser Schuh perfekt für breite Füße, zudem bewirkt der Reißverschluss an der Seite der Schnürung ein schnelles AN- und Ausziehen der Schuhe.

Das innovative Stretchutter in Kombination mit echtem Lederfutter sorgen die Sioux breite Schuhe dafür, sich an die Füße bequem anpassen können ohne im Hinter- und Vorfußbereich zu drücken.

Breite Füße in 5 Schritten ausmessen

Wenn du dir noch unsicher bist, ob du wirklich zu den Personen gehörst, die vom Fußtyp eher breiter sind, kannst du in 5 Schritten herausfinden.

Unten diesen Abschnitt findest du eine Größentabelle in der Weite G, Weite H und Weite K.

 

  • Ziehe dir vor der Messung Socken an
  • Ein Blatt Papier unter beide Füße legen
  • Umfang des Fußes abzeichnen
  • Mit einem Lineal die breitesten Punkte am Vorfuß abmessen (Großzeh- bis Kleinzehgelenk)
  • In der Größentabelle nachschauen
 

Größentabelle der Fußweiten in Zentimeter (cm)
EU – Größen Weite G (Normal) Weite H (Breit) Weite K (Extra breit)
38 22,9 23,4 24,4
39 23,3 23,8 24,8
40 23,7 24,2 25,2
41 24,1 24,6 25,6
42 24,5 25 26
43 24,9 25,4 26,4
44 25,3 25,8 26,8
45 25,7 26,2 27,2
46 26,1 26,6 27,6
47 26,5 27 28

5 Gründe warum Breite Schuhe gekauft werden

Breite Schuhe werden gekauft, weil der Fuß eine gewisse Weite aufweist. Um die genauen Gründe dafür zu wissen, habe ich die häufigsten einmal aufgelistet

Das Alter: Mit dem Alter lockern sich die Bänder und Sehnen im Körper. Auch das Fußgewölbe flacht etwas ab und der Fuß wird breiter.

Die Genetik: Es gibt Personen, die schon seit der Geburt an breite Füße haben. In der frühkindlichen Wachstumsphase fangen häufig die Fußproblematiken an, bevor das erste Paar breite Schuhe gekauft werden.

Deformitäten: Die Entwicklung von Fußdeformitäten wie Ballenzehen, Schwielen oder Hammerzehen führt oft dazu das der Fuß breiter wird. Hallux Valgus ist eine Deformität des Großzehgelenkes, welche in Deutschland sehr häufig auftritt, und den Vorfuß breiter macht.

Schwangerschaft: Ein häufiges Symptom während der Schwangerschaft sind Wasserablagerung in den Füßen. Dadurch sind meistens weite Schuhe von Nöten. Aber auch einige Schwangerschaftshormone sorgen als Nebenwirkung dafür die Sehnen und Bänder zu lockern, was auch zu breiteren Füßen führt.

Ödeme: Schwellungen (Ödeme) sind Wasseransammlungen die verschiedene Ursachen haben können. Einige Personen haben diese Symptomatik für einige Monate, andere über Jahre oder ihr ganzes Leben. Die Einlagerung fordert mehr Raum und somit weiten sich die Füße.

So kannst du aus schmalen Schuhen weite Schuhe machen

Bei Problemen mit zu engen Schuhen hilft der Einsatz eines Schuhspanners, um einen oder beide Schuhe auf die gewünschte Weite zu bringen. Dazu gehören Spanner für Kleiderschuhe, Absätze oder Stiefel.

Haben deine Füße unterschiedliche Größen, hilft eine Einlage für den kleineren Fuß, um den Unterschied auszugleichen. Dies erlaubt dir Schuhe in einer halben oder einer ganzen Größe größer zu kaufen, um deinen größeren Fuß unterzubringen, ohne dass er auf der anderen Seite herumrutscht.

Wenn du mit breiteren Füßen Schwierigkeiten hast, deine Schuhe anzuziehen, dann kann ein Schuhlöffel sehr nützlich sein. Dadurch lässt sich die Ferse des Schuhes, im sitzen oder stehen weiter nach hinten ziehen, um den Schuh mühelos anziehen zu können.

Letzte Aktualisierung am 27.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Pin It on Pinterest